Kulero bietet essbares Besteck als natürliche Alternative

NU XMAS 2020 KeyVisualAusgezeichnete Zukunftsmacher*innen sind gut vorbereitet auf Verbot von Einwegplastik

Kulero bietet essbares Besteck als natürliche Alternative

Plastikmüll führt weltweit zu großer Umweltverschmutzung – allein in Deutschland landen jährlich über 2,3 Millionen Plastikbesteckteile im Müll*, verschmutzen Meere und Natur. Das Team von Kulero aus Göttingen bietet mit essbaren Löffeln in Deutschland eine Alternative, die nicht nur die Umwelt schont, sondern auch noch lecker schmeckt und gleichzeitig den Komfort von Einwegbesteck bietet. Ab Anfang April erweitert das Start-Up sein Angebot um in Deutschland produzierte, Bio-zertifizierte, essbare Eislöffel. Damit erhalten sowohl Gastronomie als auch Verbraucher*innen noch mehr Möglichkeiten, sich mit ressourcenschonendem, essbarem Einwegbesteck auf das Verkaufsverbot für Einwegplastikartikel von der Bundesregierung, welches am 3. Juli 2021 in Kraft tritt, vorzubereiten.

Sollten Sie weitere Ideen oder Fragen hierzu haben, melden Sie sich gerne bei mir unter 040-87 87 919-25 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 


Mediapaket Kulero

Mediapaket:

      • Pressemitteilung 
      • Bildmaterial Kulero

 

© Kulero