Datenschutz


§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website und über die Zusendung von Informationen zu Angeboten und Dienstleistungen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

§ 2 Verantwortlicher

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist

Rasch PR-Manufaktur GmbH

Rödingsmarkt 52

D-20459 Hamburg

Tel.: +49(0) 40 87 87 919 00

Fax: +49(0) 40 87 87 919 29

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

§ 3 Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter ist

Mag. Jur. Djoko Lukic

datenschutzbuero.hamburg

Ballindamm 35

20095 Hamburg

Telefon: 040-414313070

Webseite : https://datenschutzbuero.hamburg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

§ 4 Aufsichtsbehörde

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist

Der  Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Klosterwall 6 (Block C)

20095 Hamburg

Tel.: (040) 4 28 54 - 40 40

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

§ 5 Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

-Recht auf Auskunft

-Recht auf Berichtigung oder Löschung

-Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

-Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

-Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren..

§ 6 Erhebung personenbezogener daten beim Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website  erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

 -IP-Adresse

-Datum und Uhrzeit der Anfrage

-Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

-Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

-Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

-jeweils übertragene Datenmenge

-Website, von der die Anforderung kommt

-Browser

-Betriebssystem und dessen Oberfläche

-Sprache und Version der Browsersoftware.

Die Daten werden auf den Servern unseres Hostinganbieters anonymisiert in Log-Files gespeichert und nach 180 Tagen automatisch gelöscht.

 

§ 7  Weitergabe Ihrer Daten

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen sind hiervon technische Dienstleister, die zur Bereitstellung und Pflege der Webseite beauftragt wurden. Die Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sofern ein datenschutzrechtliches Auftragsverhältnis vorliegt, sind sie weisungsgebunden und werden regelmäßig kontrolliert

Auch die unten aufgeführten Dienstleister zur Webseitenanalyse (Google Analytics) und zur Einbindung einheitlicher Zeichensätze (Google Webfonts) erhalten obig aufgeführte Daten.

Sofern unsere Dienstleister Ihren Sitz außerhalb der EU haben, achten wir darauf, dass sie sich dem Privacy Shield unterworfen haben und somit über ein vergleichbares Datenschutzniveau verfügen.

§ 8  Widerspruch oder Widerruf

1. Widerruf einer Einwilligung

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

2. Widerspruch aufgrund einer Interessenabwägung

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

3. Widerspruch bei einer Nutzung zu Werbezwecken

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Bitte schreiben Sie im Fall eines Widerrufs eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

§ 9  Analyse der Websitenutzung

Google Analytics

(1) Was ist Google Analytics?

Google Analytics ist ein Dienst der Google Inc. („Google“) zur Analyse der Webseitennutzung.

(2) Zweck der Verarbeitung?

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

(3) Wie funktioniert Google Analytics?

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

(4) Wo werden die Daten verarbeitet?

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(5) Verhinderung der Verarbeitung durch Google

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(6) Cookies

a) Was sind Cookies ?

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

b) Was sind transistente Cookies ?

Werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Was sind persistente Cookies?

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Ablehnen von Cookies

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

e) Die folgenden Cookies werden durch Google gesetzt:

  • _ga
    • Funktion: Zur statistischen Auswertung des Webseitenbesuchs wird eine eindeutige ID gespeichert.
    • Ablauf: 2 Jahre
    • Art des Cookies Persistent
  • _gat
    • Funktion: Die Anforderungsrate wird hiermit reduziert.
    • Ablauf: 1 Tag
    • Art des Cookie: Persistent
  • _gid
    • Funktion: Zur statistischen Auswertung des Webseitenbesuchs wird eine eindeutige ID gespeichert.
    • Ablauf: 1 Tag
    • Art des Cookies Persistent
     

f) Anonymisierung

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

g) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Weitere Informationen

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html , Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html , sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

§ 10 Soziale Netzwerke

Wir verlinken zu unseren Angeboten bei Facebook und Instagram, nutzen aber keine Plugins. Mit der Nutzung der Links verlassen Sie unser Angebot und die Ihre Daten werden durch die Anbieter der sozialen Netzwerke verarbeitet.

Bitte beachten Sie, dass die sozialen Netzwerke erkennen, dass Sie vorher auf unserer Seite waren.

§ 11 Google Webfonts

(1) Was sind Google Webfonts?

Google Webfonts sind kostenlose Zeichensätze, die von Google bereitgestellt und auf den Clientcomputern zur Webseitendarstellung genutzt werden können.

(2) Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen Google Webfonts zur einheitlichen  Darstellung unserer Webseite.

(3) Findet eine Verarbeitung statt?

Beim der Darstellung der Webseite lädt der Computer des Besuchers die Zeichensätze bei Google herunter. Google registriert diesen Vorgang und kann erkennen, welche Webseite durch den Benutzer geöffnet wurde.

(4) Wo werden die Daten verarbeitet?

Die durch den Abruf der Zeichensätze erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert

(5) Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(6) Weitere Informationen

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Informationen zu Google Webfonts: https://developers.google.com/fonts/faq

Die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

§ 12 Eingebettete youtube-Videos

(1) Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. [Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§ 13 Bewerbung und Information über Produkte, Dienstleistungen und Weiteres

1. Zweck und Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung wird durchgeführt, um Sie über Angebote unserer Kunden per Email zu informieren. Die Grundlage hierfür ist die digital erteilte Einwilligung gem. Art. 6 I S.1  lit. a) DSGVO.  

Im Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten in unserem eigenen Interesse nach Art. 6 I S.1 lit. f) DSGVO.

2. Freiwilligkeit

Die erteilte Einwilligung ist freiwillig.

3. Datenkategorien

Um Ihnen Emails zukommen lassen zu können, verarbeiten wir Ihre Email-Adresse. Zur persönlichen Ansprache verarbeiten wir zusätzlich Ihren Vor- und Nachnamen.

4. Empfänger Ihrer Daten

Die Daten werden an die unter § 1 bezeichneten Verantwortlichen und an den Betreiber unserer IT-Infrastruktur übermittelt. Zudem ist es möglich, dass externe IT-Dienstleister im Rahmen der Fehleranalyse von den Daten Kenntnis nehmen können. Zur Durchführung des Email-Versands bedienen wir uns der Dienstleistung von Cleverreach. Es findet keine Datenübermittlung in EU-Drittstaaten statt.

5. Zugriffsberechtigung

Auf Ihre Daten können nur die Mitarbeiter zugreifen, die hierfür legitimiert sind.

6.Widerruf der Einwilligung

Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen widerrufen werden. Hierzu können Sie in den Emails den entsprechend gekennzeichneten Link öffnen oder eine Email an   senden.

7.Speicherfrist

Sofern keine Aufbewahrungspflichten bestehen, löschen wir Ihre Daten nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung.

Ein Beispiel für eine Aufbewahrungspflicht kann sich aus § 147 der Abgabenordnung ergeben. Sofern es mit ihnen zu einem separaten Vertragsschluss oder zu einer Vertragsanbahnung kam, sind wir nach dieser Vorschrift verpflichtet, die Daten für 10 Jahre zu speichern. Selbstverständlich werden Ihnen auch im Fall dieser Aufbewahrungspflicht keine weiteren werbenden Emails zugesandt.

 

§ 14  E-Mail-Server

1. Zweck und Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung wird durchgeführt, um mit Ihnen mittels elektronischer Post kommunizieren zu können. Diese Verarbeitung führen wir um unseren Pflichten aus Art. 6 I S.1 lit b. DSGVO nachzukommen und unserem eigenen Interesse gem. Art. 6 I S.1 lit. f) DSGVO.

2. Datenkategorien

Beim Betrieb des Email-Systems werden all die Daten erhoben, die Sie uns mittels elektronischer Post zukommen lassen. Hierzu gehören z.B. Email-Adressen, Ihr Name, Ihre Adresse sowie sonstige Kommunikationsdaten.

3. Empfänger Ihrer Daten

Die Daten werden an die unter § 1 bezeichneten Verantwortlichen und an den Betreiber unserer IT-Infrastruktur übermittelt. Zudem ist es möglich, dass externe IT-Dienstleister im Rahmen der Fehleranalyse von den Daten Kenntnis nehmen können. Zur Durchführung des Email-Versands bedienen wir uns der Dienstleistung von Microsoft. Microsoft hat sich dem Privacy Shield unterworfen und gewährleistet damit ein angemessenes Schutzniveau.

4. Zugriffsberechtigung

Auf Ihre Daten können nur die Mitarbeiter zugreifen, die hierfür legitimiert sind.

5. Speicherfrist

Sofern keine Aufbewahrungspflichten bestehen, löschen wir Ihre Daten nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung.

Ein Beispiel für eine Aufbewahrungspflicht kann sich aus § 147 der Abgabenordnung ergeben. Sofern es mit ihnen zu einem separaten Vertragsschluss oder zu einer Vertragsanbahnung kam, sind wir nach dieser Vorschrift verpflichtet, die Daten für 10 Jahre zu speichern.

§ 15  Verschlüsselung

Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten zu verhindern, wird die Verbindung per TLS-Technik verschlüsselt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.